Adresse
Gudenhagener Allee 3
59929 Brilon
Ansprechpartner

Einrichtungsleitung
Elisabeth Zbocna

Aufnahmemanagement
Marianne Witteler-Matulla

Einrichtung

Unsere Bewohner und Bewohnerinnen leben in einer hellen und freundlichen Immobilie mit großzügig gestalteten Wohnbereichen. Schon beim Betreten unserer Einrichtung empfängt Sie ein offener Foyerbereich, in dem kleine Sitzecken zum Plaudern einladen. 

Wir möchten unsere Bewohner und Bewohnerinnen aktiv dazu motivieren, vorhandene Kräfte und Fähigkeiten zu fördern und die eigenen Ressourcen zu nutzen. Dafür haben wir unter anderem das Angebot geschaffen, an Kochgruppen teilzunehmen und dadurch ein Stück Häuslichkeit zu erhalten. Das Vor- und Zubereiten der Mittagsmahlzeit findet in den Wohngruppen statt, wo sich jeder gerne nach Kräften beteiligen kann. Durch jahreszeitliche Dekoration schaffen wir eine gemütliche und wohnliche Atmosphäre. Die Tage gestalten wir abwechslungsreich mit verschiedenen Angeboten und Beschäftigungen. 



AUSSTATTUNG EINRICHTUNG:


Gemeinschaft erleben in kleinen Wohnbereichen

Wir haben das Haus in insgesamt 5 Wohnbereiche gegliedert, die unter anderem nach Pflegegraden zusammengestellt werden. In zwei Wohngruppen leben dementiell veränderte Menschen, die sich dort frei bewegen können und trotzdem vor den Gefahren des Alltags geschützt sind. 

Unser Wohn- und Pflegezentrum Haus Brilon ist in allen Bereichen barrierefrei. Vom Foyer aus erreicht man die einzelnen Wohnebenen durch Aufzüge und Treppenaufgänge. In jedem Wohnbereich gibt es Aufenthaltsbereiche, eine Wohnbereichsküche, ein Pflegebad und Waschräume. Alle Wohnbereiche haben eine andere Farbe, was unseren Bewohnern und Bewohnerinnen die Orientierung erleichtert. 

  • Gemeinschaftsräume / Sitzecken
  • Fernsehraum
  • Internetstation
  • Stellplätze
  • Eigene Küche
  • Hauswäscherei
  • Hauseigene Kapelle

Brilon_Speisesaal.jpg




BESONDERHEITEN DER EINRICHTUNG:


Großzügige Gemeinschaftsbereiche mit nostalgischem Flair 

Zum Haus gehört ein großflächiger Park mit einem Gartenkiosk, Außenterrassen, einem kleinen Gartenteich und zahlreichen Sitzgelegenheiten. Hier lassen sich unsere Bewohner und Bewohnerinnen an schönen Tagen gerne nieder, um gemeinsame Zeit zu verbringen. Sehr beliebte Aufenthaltsorte sind die nostalgischen Ecken im Christophorus Haus, die viele der Bewohner an vergangene Zeiten erinnern und immer wieder neuen Gesprächsstoff 

  • Café
  • Friseur
  • Hausmeisterservice
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten
  • Schließfächer
  • Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Diätassistenten



AUSSTATTUNG ZIMMER:


Gehobene Möblierung für eine wohnliche Atmosphäre

Damit sich unsere Bewohner und Bewohnerinnen wie zuhausefühlen können, haben wir die Einzel- und Doppelzimmer mit einer gehobenenAusstattung eingerichtet. In jedem Zimmer befindet sich ein elektrischbetriebenes Pflegebett sowie eine Grundausstattung bestehend aus einem kleinenNachtschrank, Tisch und Stühlen und einem Wandschrank. Gerne kann dieEinrichtung um persönliche Gegenstände ergänzt werden. Wir bieten unseren neuenBewohnern und Bewohnerinnen gerne die Möglichkeit des Probewohnens an. 

  • Behindertengerecht
  • WC
  • Sonnenschutz
  • Telefonanschluss
  • Fernsehanschluss
  • Internetanschluss
  • Zimmer Notruf
  • Eigene Möbel möglich



BESCHREIBUNG ZIMMER:


Einzelzimmer

Unsere Einzelzimmer sind 18 m² groß und wurden im Jahr 2017 komplett neu möbliert. Die Zimmer sind zweckmäßig aber sehr gemütlich eingerichtet, so dass sich auch unsere Bewohner im Rollstuhl darin frei bewegen können. 

Kikra_Einzelzimmer.jpg


Doppelzimmer

Unsere Doppelzimmer sind 31m² groß und wurden ebenfalls im Jahr 2017 komplett neu ausgestattet. Sie bieten älteren Paaren, die trotz Einschränkungen im betreuten Umfeld zusammenleben wollen, einen idealen Rückzugsort. Alternativ können auch Einzelpersonen sich in unseren geräumigen Doppelzimmern ihre Freiräume schaffen. 

Adresse
Gudenhagener Allee 3
59929 Brilon
Ansprechpartner

Einrichtungsleitung
Elisabeth Zbocna

Aufnahmemanagement
Marianne Witteler-Matulla