Adresse
Erlanger Str. 35
91074 Herzogenaurach
Ansprechpartner

Einrichtungsleitung
Irmgard Walz

Pflegedienstleitung
Wenke Scharoba

Einrichtung

Das Liebfrauenhaus ist eine katholische Einrichtung, die jedoch auch evangelischen Bewohnern offensteht. Im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit mit den Menschen stehen christliche Werte und Moralvorstellungen, nach denen wir handeln. 

Unser gut ausgebildetes Pflegeteam engagiert sich in der professionellen, fachlichen Pflegearbeit und wird dabei auch regelmäßig in Glaubensfragen unterstützt. Unserer Bewohner und Bewohnerinnen erleben bei uns nicht nur die Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft des Pflegepersonals, sondern auch die fachliche und religiöse Kompetenz.



Ausstattung Einrichtung


Moderne Räumlichkeiten in einer historischen Kulisse

Unser Wohn- und Pflegezentrum hat eine lange Geschichte zu erzählen. Das Haus ist seit 1899 geöffnet und wurde im Jahr 1990 renoviert und um einen Neubau mit 90 Betten erweitert. Seitdem gibt es bei uns insgesamt 102 Plätze in Einzel- und Doppelzimmern. Alle öffentlichen Bereiche und auch die Bewohnerzimmer sind selbstverständlich barrierefrei eingerichtet. Damit es immer gemütlich ist, kümmern sich ehrenamtliche Helfer um die jahreszeitliche Dekoration. Die 

Wäscheversorgung und die Hausreinigung gehören für uns selbstverständlich zum Serviceangebot.

  • Gartenanlage
  • Gemeinschaftsräume



Besonderheiten der Einrichtung


Glaube und seelsorgerische Betreuung haben bei uns einen hohen Stellenwert

Unser Wohn- und Pflegezentrum hat eine hauseigene Kirche, die als Ort der inneren Ruhe und als Lebensmittelpunkt den Bewohnern beider Konfessionen zur Verfügung. Wir feiern regelmäßig katholische und evangelische Gottesdienste. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit Fachärzten und Palliativ-Spezialisten. Weil der Glaube für uns eine zentrale Rolle spielt, messen wir der seelsorgerischen Betreuung einen hohen Stellenwert bei. Wir haben natürlich auch schwerstkranke und sterbende Menschen in unserem Haus: Die würdevolle Begleitung auf ihrem letzten Weg zeichnet uns aus. Wir beraten und begleiten auch die Familien der Sterbenden.

  • Hauseigene Kirche
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten
  • Haustiere erlaubt
  • Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden



Ausstattung Zimmer


Einrichtung mit viel Liebe zum Detail 

In unserem Wohn- und Pflegezentrum Liebfrauenhaus gibt es überwiegend Einzelzimmer, in denen unsere Bewohner ihre privaten Rückzugsmöglichkeiten haben. Die Räumlichkeiten sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet mit seniorengerechtem, freundlichem Mobiliar. Gerne können die Räumlichkeiten auch mit mitgebrachten Erinnerungsstücken verschönert werden. 

  • Dusche / WC
  • Behindertengerecht
  • Telefonanschluss
  • Fernsehanschluss
  • Zimmer Notruf
  • Eigene Möbel möglich



Beschreibung Zimmer 


Einzelzimmer

In unserem Haus gib es 62 Einzelzimmer, in denen unsere Bewohner und Bewohnerinnen ihre Privatsphäre genießen. Wer Gesellschaft sucht, findet diese jederzeit in den Gemeinschaftsräumen des Hauses. Jedes Zimmer hat ein eigenes Pflegebad mit Dusche und WC. 


Doppelzimmer 

Unsere 20 Doppelzimmer werden sowohl von älteren Ehepaaren bewohnt, als auch von Einzelpersonen, die sich in den geräumigen Zimmern ihren privaten Bereich schaffen können. Alle Doppelzimmer sind barrierefrei. 

Adresse
Erlanger Str. 35
91074 Herzogenaurach
Ansprechpartner

Einrichtungsleitung
Irmgard Walz

Pflegedienstleitung
Wenke Scharoba